Zum Inhalt springen

Quick Navigation

Zum Inhalt springen

Proffix BlogHintergründe und Informationen für Schweizer KMU

Die Schweizer KMU sind gefordert – die Digitalisierung und damit verbunden die Transformation von Geschäftsmodellen schreitet voran. In unserem Blog finden Schweizer KMU Hintergründe, Meinungen und Interviews – aktuell recherchiert, praxisnah informiert.

Geschäftsführung

Proffix Px5 Dashboard Mit Zahlen führen

Welche Artikel werden am meisten verkauft? Wie entwickelt sich der Umsatz? Welche Debitoren sind fällig? Auf diese und weitere Fragen erhalten Kundinnen und Kunden mit den neuen BI Dashboards in Proffix Px5 rasch und übersichtlich Antwort.

In grösseren Unternehmen ist Business Intelligence schon längst ein wichtiges Führungsinstrument. Aufgrund des ständig wachsenden Datenschatzes in den ERP-Systemen und der Verbreitung von Statistiktools, wie beispielsweise Google Analytics, steigt auch in KMU das Bedürfnis einer schnellen und übersichtlichen Darstellung wichtiger Zahlen und Informationen. Möglich macht dies ein Business Intelligence Dashboard (BI), was in der Fachsprache ein Tool beschreibt, um Daten eines Unternehmens verdichtet zu visualisieren. Mit der Neuauflage ihrer Business Software hat Proffix auf dieses Bedürfnis reagiert und bietet in den wichtigsten Funktionen von Proffix Px5 direkt integrierte BI Dashboards.

BI ohne zusätzliche Kosten

Die BI Dashboards sind einfach interpretierbar und werden mit den jeweiligen Funktionen direkt geladen und angezeigt. Führungspersonen aus den verschiedenen Bereichen erhalten dadurch jederzeit Zugriff auf Zahlen und Informationen, die sie bei ihren strategischen Entscheidungen unterstützen. So kann beispielsweise die Vertriebsleitung die aktuellen Absatzzahlen und den Lagerbestand von Produktgruppen und Produkten abrufen. HR-Verantwortliche können die Diversität im Team und Entwicklung der Lohnkosten überwachen und für die Geschäftsleitung bietet sich mit der Dashboard-Übersicht die Möglichkeit, wichtige Kennzahlen wie Liquidität, Offene Posten und Umsätze aus Haupt- und Nebenbüchern auf einen Blick abzurufen.

Verfügbar sind die Dashboards aktuell in der Proffix Px5 Adressverwaltung, in den Buchhaltungsfunktionen Fibu, Debitoren, Kreditoren und in der Lohnbuchhaltung sowie in der Auftragsbearbeitung und der Artikel- und Lagerverwaltung. In der Proffix Px5 Hilfe findet sich zu jedem Dashboard eine detaillierte Beschreibung. Ein grosser Benefit: für die integrierten Dashboards fallen weder zusätzliche Lizenzgebühren an, noch wird ein separates Tool benötigt. Sie stehen allen Benutzerinnen und Benutzern mit den entsprechenden Berechtigungen zur Verfügung.

Neben den neu in Proffix Px5 integrierten Dashboards kann mit Proffix und Microsoft Power BI seit längerem eine massgeschneiderte BI-Lösung realisiert werden, wie das Beispiel von Störi Licht AG zeigt.

 

5 Tipps
So können Sie von den BI Dashboards in Proffix Px5 profitieren
  1. Identifizieren
    Überlegen Sie sich als erstes, welche Informationen für Ihr Unternehmen wichtig sind. Blenden Sie nicht benötigte Inhalte in den Dashboard-Einstellungen von Proffix Px5 aus.

  2. Individualisieren
    Die von Ihnen ausgewählten Inhalte können Sie anschliessend auf Ihre Bedürfnisse anpassen.  Geben Sie in den Dashboard- Einstellungen beispielsweise an, welche Vorjahresdaten Sie angezeigt haben möchten, oder definieren Sie einen Grenzwert zur laufenden Überwachung Ihrer Liquidität.

  3. Favorisieren
    Die BI Dashboards sind in den einzelnen Funktionen von Proffix Px5 verfügbar und werden beim Start des jeweiligen Programmes angezeigt. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Ihre Favoriten in der Dashboard-Übersicht anzulegen. So haben Sie die meistgenutzten Dashboards mit einem Klick im Überblick.

  4. Informieren
    In der Online-Hilfe von Proffix Px5 finden Sie detaillierte Informationen zu den Daten und Grafiken, die in den integrierten BI Dashboards standardmässig zur Verfügung stehen und in den jeweiligen Funktionen abgerufen werden können.

  5. Interpretieren
    Die Proffix Px5 BI Dashboards liefern Ihnen auf Knopfdruck viele wichtige Kennzahlen, die Sie unterstützen, Ihr Unternehmen noch erfolgreicher zu führen.

 

Praxisbeispiel Störi Licht AGBusiness Intelligence mit Proffix und Microsoft Power BI

Die Glarner Beleuchtungsspezialistin Störi Licht AG nutzt die vielseitigen Controlling-Möglichkeiten von Proffix Px5, die sich durch die Integration der Microsoft Power BI Lösungen bieten.

Störi Licht AG arbeitet bereits seit 2009 erfolgreich mit Proffix als ERP-Lösung. In den vergangenen zwei Jahren stieg nebst den klassischen Anforderungen an ein ERP-System auch das Bedürfnis nach flexibleren und einfacheren Auswertungsmöglichkeiten. Dies natürlich mit Informationen und Zahlen, die tagesaktuell verfügbar und auswertbar sind.

Als sich das Unternehmen mit seinem Anliegen an seinen Lösungspartner WATO-SOFT wendet, weisst ihn dieser auf die Möglichkeit hin, die Microsoft Business Intelligence Software Power BI in die Proffix Business Software zu integrieren. BI bot genau das, was Störi Licht suchte: die Möglichkeit, wichtige Kennzahlen jederzeit einfach sowie aktuell abrufen zu können und damit ein agiles Führungsinstrument zur Hand zu haben.

Nach wenigen Wochen und einer Schulung ist Störi Licht bereit, um mit BI zu starten. Dafür wurde das gesamte Finanzcockpit von Microsoft Power BI integriert. Zwischenzeitlich hat das Unternehmen sein Reporting auf der Basis der BI-Lösung mit verschiedenen, selbst erarbeiteten Tools erweitert – dies alles in-house, ohne vertieftes IT-Know-How.