Externe Dokumentdefinition

<< Klicken Sie hier, um das Inhaltsverzeichnis anzuzeigen >>

Navigation:  Module > Auftragsbearbeitung > Neue Position >

Externe Dokumentdefinition

Externe Dokumentdefinition

Sie können die Dokument-Positionen auch aus einer Datei einlesen.

Somit können Sie mit einem Barcode-Scanner die Artikel erfassen und danach aus dem Scanner resp. der dazugehörigen Software eine Datei erstellen.

Um eine solche Datei einlesen zu können, müssen Sie das Format der Datei definieren. Diese Definitionen nehmen Sie in Auftragsbearbeitung > Hilfstabellen > Hilfstabellen > Auftragsbearbeitung > Externe Dokumentdefinitionen vor.

1.Wählen Sie Auftragsbearbeitung > Start > Position > Neu Tabelle neu_16x16 > Externe Dokumentdefinition Position_Neu Externe Dokumentdefinition_16x16.

2.Geben Sie hier die Nummer der externen Dokumentdefinition ein.

auf_position_Exteren Dok_Def

3.Markieren Sie in der Tabelle alle Positionen, die Sie in das neue Dokument einfügen wollen.

4.Klicken Sie auf Ok Bestätigen_16x16, um die Datei einzulesen und die Positionen hinzuzufügen.

5.Falls dabei Fehler auftreten, wird nach dem Import ein Fehlerprotokoll angezeigt.

Hinweise:

Wenn Sie die Option nur prüfen markieren und auf Ok Bestätigen_16x16 klicken, wird die Datei eingelesen und geprüft. Anschliessend erhalten Sie ein Protokoll mit dem Inhalt der Datei. Die Positionen werden aber nicht zum Dokument hinzugefügt.

Markieren Sie die Option Datei auswählen, wenn Sie vor dem Import die Import-Datei auswählen wollen. Dies ist dann notwendig, wenn der Dateiname nicht immer gleich ist.