Jetzt kostenlos anmelden zum Proffix Community Day 2024 am 4. Juni in Schlieren – dem Treffpunkt für alle ERP-Interessierten, Proffix-Kunden & -Partner!

Die Neuinszenierung der Erfolgsgeschichte von Proffix

Die Neuinszenierung der Erfolgsgeschichte von Proffix
Zum 20-Jahre-Jubiläum entschied sich Proffix für den Relaunch ihrer erfolgreichen Software. Das Jubiläum und der wichtige produktstrategische Entscheid boten den Anlass, das Unternehmen, das Produkt und die Marke in einem neuen Marktauftritt zu inszenieren.

Proffix ist seit jeher ein mit viel Engagement und Pioniergeist inhabergeführtes Schweizer KMU. Das schnelle Wachstum in den letzten Jahren und die immer komplexeren Anforderungen des Marktes führten jedoch zu einer gewissen Verwässerung der Marke. Mit dem 20-Jahre-Jubliäum und dem Relaunch des Produktes wurden deshalb in einem breit abgestützten Prozess auch der Marktauftritt neu inszeniert und wichtige Markenelemente und deren Gestaltungsprinzipien definiert.

Das Produkt differenzieren

Eine wesentliche Neuerung im Auftritt brachte der Entscheid, künftig die Dachmarke Proffix von der Produktmarke zu trennen und dadurch die Marktleistung in der Kommunikation stärker in den Vordergrund zu rücken. Während das bisherige Logo von Proffix deshalb nur sanft überarbeitet und der Einsatz auf Partnerebene neu definiert wurde, lag der Fokus auf der Gestaltung der neuen Produktmarke. So wurde mit Proffix Px5 die Business Software erstmals unter eigenem Produktnamen und mit einem eigenen Logo lanciert, das sowohl im Produkt selbst als auch in der Kommunikation verwendet wird.

 

Die Einfachheit akzentuieren

Ein wichtiger Anspruch an das Redesign war, Bewährtes zu bewahren, jedoch einen Auftritt zu schaffen, welcher der heutigen Grösse des Unternehmens und der Wahrnehmung und Bedeutung der Marktleistung gerecht wird. So ist auch im neuen Corporate Design Blau die Hausfarbe, es stehen jedoch für die Gestaltung der Mittel auf Unternehmens- und Produktebene zwei unterschiedliche Farbpaletten zur Verfügung. Mit einer neuen Hausschrift, die im redaktionellen Einsatz wie in diesem Kundenmagazin mit einer Serife ergänzt wird, erhalten die Marke und der Auftritt eine moderne Anmutung, mehr Eigenständigkeit und eine hohe Wiedererkennung. Eine wichtige Klammer in der Kommunikation setzt der neue Claim: «Einfach gelöst». Dieser bringt im neuen Auftritt das seit 20 Jahren bestehende Kundenversprechen auf den Punkt, die Geschäftsadministration von KMU zu vereinfachen.

 

Mit starkem Symbol inszenieren

Das Thema Software liefert in einem Corporate Design per se keine eigenständige Bildwelt. Im neuen Auftritt von Proffix ist die Bergwelt rund um den Entwicklungsstandort in Wangs Patin für die Herkunft und die Kultur der Schweizer Softwareherstellerin. Ergänzt wird die Bildwelt mit Filmen und Fotografien aus den verschiedenen Anspruchsgruppen, die Proffix ein Gesicht geben: die Kundinnen und Kunden, die Akteure im Proffix Ökosystem, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Athletinnen und Athleten, die Proffix im Rahmen des Sportsponsorings unterstützt.

 

Einfach erfolgreich kommunizieren

Das Kernstück in der der Kommunikation bildet der neue Webauftritt, bei dem das Produkt in den Fokus gerückt wird – der aber auch Gateway zu reichhaltigem Inhalt ist. Ob Produkt, Ökosystem, Referenzen oder Unternehmen – die Website bietet auf den unterschiedlichsten Ebenen den einfachen Zugang zu wichtigen Informationen und übernimmt neben der Imagebildung und Bekanntheitssteigerung eine wichtige verkaufsfördernde Funktion. Sie steht im Mittelpunkt einer aktiven und integrierten Online- und Offlinekommunikation, in der als zweite wichtige Säule das hier vorliegende Kundenmagazin entwickelt wurde. Dieses greift interessante und aktuelle Themen auf und vertieft sie in leicht verständlichen Geschichten, die über verschiedene Kanäle kommuniziert werden können.