Zum Inhalt springen
Mit Proffix<br>Erfolge feiern

Mit Proffix
Erfolge feiern

Human Sports Management AG

Die Human Sports Management AG wird Ende 2015 vom ehemaligen Radprofi Armin Meier gegründet. Die Vision: Die Nummer eins für Events im Breitensportbereich zu werden. Nur zweieinhalb Jahre später umfasste das Portfolio bereits 50 attraktive Sportanlässe, an denen sich Nachwuchs- und Breitensportler messen und die Elite um Spitzenplätze kämpft. Nicht nur im Spitzensport, auch im Breitensport mausern sich Sportanlässe zu Big Events. Sie motivieren Nachwuchs- und Breitensportler, zu trainieren und sich eigene persönliche Ziele zu setzen. Diese Emotionen der Athleten sind es, die den ehemaligen Radprofi Armin Meier anspornten, eine Sportmanagement Agentur zu gründen. Das Rüstzeug dafür hatte sich der ehemalige Radprofi in grossen Managementagenturen geholt, wo er Spitzensportanlässe vermarktete und Topathleten wie Fabian Cancellara betreute.

Unternehmen
Human Sports Management AG
10 Mitarbeitende

Branche
Event-Branche
Breitensportevents

Software

Proffix Funktionen
Buchhaltung, Lohn, E-Banking, Auftrag, Lager, Adressen, CRM

Proffix Optionen
Kostenstellen, Berechtigungen

Das Bedürfnis

Nur wenige Monate nach der Gründung der Human Sports Management übernimmt Armin Meier die Rechte für den Swiss Bike Cup und holt die ersten Mitarbeitenden an Bord. Nach der Lancierung der Eigenmarken wie Spartacus Run, Chasing Cancellara oder Swiss Trail Tour zählte das Eventportfolio der Human Sports Management AG schnell 50 grössere und kleinere Events, die von einem elfköpfigen Team entwickelt und vermarktet werden. Der erfolgreiche Start erforderte deshalb schneller als geplant den Aufbau einer eigenen Geschäftsadministration. Dieser Aufgabe nimmt sich Iris Ziegler an. Sie leitet die Administration des Start-ups.

Zur gleichen Zeit, in der Iris Ziegler 2016 eine passende Software evaluiert, ist Armin Meier auf der Suche nach einem Titelsponsor für den Swiss Bike Cup. «Ich wollte dafür einen agilen, sportbegeisterten Sponsor aus dem KMU-Bereich», erklärt Meier. «In meinen Recherchen stolperte ich über die Bike-Bildwelt von Proffix und nahm Kontakt mit Peter Herger auf.» Als Iris Ziegler von der KMU-Software erfährt, verschafft sie sich erste Eindrücke. «Davor hatte ich einige Lösungen angeschaut, die mir aber einfach zu gross und starr schienen. Bei Proffix merkte ich sofort, dass diese zu uns passt.» Die Agilität und das Engagement beider Unternehmen sind der Grund, weshalb sie gleich auf zwei Ebenen ins Geschäft kommen.

«Mit Proffix haben wir den perfekten Softwarepartner für unsere sportlich gesetzten Ziele.»
Armin Meier
CEO Human Sports Management AG

Die Lösung

Seit dem Geschäftsjahr 2017 sind alle Prozesse im Finanz- und HR-Bereich in Proffix abgebildet und die Zusammenarbeit mit den Sponsoren und Lizenznehmern in der Auftragsbearbeitung und der Debitorenbuchhaltung durchgängig digital administriert.

Besonders wertvoll ist der Einsatz der Proffix Kreditorenbuchhaltung. «Nach jedem Sportevent flattern viele Rechnungen von Helfern und Dienstleistern eines Anlasses ins Haus», erklärt Iris Ziegler. Um die Zahlungsläufe effizient zu gestalten, erfasst sie alle noch unbekannten Rechnungssteller im Adressstamm von Proffix. Ist der jeweilige Kreditor bereits erfasst, müssen nur noch die Beträge ergänzt werden. Die Zahlungen werden anschliessend automatisch aus der Kreditorenbuchhaltung via Proffix E-Banking ausgelöst und verbucht. Auch das gesamte Lohnwesen inklusive der Abrechnungen mit den Sozialversicherungen hat sie mit der Proffix Lohnbuchhaltung komplett automatisiert. Dank der durchgängigen Prozesse kann Iris Ziegler bereits den ersten Jahresabschluss selbst erledigen.

Immer im Einsatz steht auch das Proffix CRM, das direkt mit Outlook verknüpft ist. «Wir sind alle viel unterwegs, wodurch die elektronische Terminverknüpfung und das Kundenkontaktmanagement immer wichtiger werden», so Ziegler. Künftig möchte sie die Lösung deshalb noch besser in die Arbeitsprozesse einbinden und für die Akquisition nutzen. «Wir wollen, mit Proffix als Systempartner, die Nummer eins bei Breitensportanlässen werden», sagt Armin Meier.

«Mit Proffix haben wir den perfekten Softwarepartner für unsere sportlich gesetzten Ziele.»

Armin Meier, CEO, Human Sports Management AG

Der Mehrwert

  • Einfach organisiert: Schneller Aufbau einer professionellen Geschäftsadministration
  • Durchgängige Arbeitsprozesse: Alle wichtigen und zeitintensiven Arbeitsschritte digitalisiert
  • Effiziente Kreditorenabrechnung: Jährlich Tausende von Kreditoren korrekt abgerechnet und dokumentiert
  • Sukzessives Wachstum: Wächst mit den Anforderungen ohne Zusatzkosten mit
(Erstellt: 2018)

Mit diesen Funktionen die Anforderungen einfach gelöst


Proffix Erfolgsgeschichten